Partyreisen – mal den Bär steppen lassen

Du möchtest im Urlaub einmal richtig ausspannen und dich um nichts kümmern müssen? Wenn du Sommer, Sonne, Strand und interessante Clubs genießen und da sein möchtest, wo die neuesten Hits gespielt werden, dann sind Partyreisen genau das Richtige für dich. Denn hier triffst du auf Gleichgesinnte, mit denen du nach Herzenslust feiern kannst. Egal, ob die hippsten Technoclubs auf Ibiza, der Ballermann auf Mallorca oder coole Pubs in London – die Angebote für Partyreisen sind vielfältig.
Erfahrene Guides zeigen dir die besten Bars der Szene und bringen dich sicher vom Hotel zur Partymeile und wieder zurück. In der Regel erfolgt der Transport im eigenen Tourbus – perfekt, da so lange Fußmärsche und teure Taxifahrten entfallen. Nachmittags kannst du dich dann am Strand oder im Hotel entspannen, bevor es abends auf die Piste geht. Die meisten Hotelanlagen haben einen eigenen Swimmingpool und ein großes Animationsprogramm, und dank Vollpension ist auch für die Verpflegung gesorgt.

Bei den meisten Partyreisen wird darüber hinaus ein attraktives Programm mit einem bunten Mix aus Kultur, Shopping, Sport und Sehenswürdigkeiten geboten. So kommst du schnell mit anderen Partyfans ins Gespräch und kannst neue Bekanntschaften schließen. Egal, ob du mit Freunden, deinem Verein oder allein verreist – bei einer organisierten Partyreise kommt der Spaß ganz sicher nicht zu kurz. Klassiker sind natürlich die Balearen, aber auch Rimini, der Goldstrand in Bulgarien und Lloret del Mar liegen bei Partyurlaubern hoch im Kurs.

Das Beste: Da deine Reiseorganisatoren besondere Beziehungen haben, kannst du von attraktiven Gruppenrabatten, ermäßigten Eintritten und Freigetränken profitieren. Für viele Gruppen werden auch Barhopping-Touren oder Pubcrawls organisiert – der perfekte Einstieg also, um einen umfassenden Einblick in die lokale Partyszene zu erhalten.

Die besten Partyreisen-Angebote und Anbieter

Keine Beiträge gefunden.
Ähnliche Artikel
Reiterferien gelten als der Traum schlechthin für fast jedes junge Mädchen. Oft ist es auch
Ein Hamam, auch Hammam genannt, ist ein orientalisches Bad, wie es in der Türkei, den
Auf Safaris werden Tiere in freier Wildbahn beobachtet. Der Begriff Safari stammt aus dem Swahili