Reisen in die Dominikanische Republik

Wunderschöne Naturlandschaften, idyllische Wasserfälle und traumhafte Strände: Die Dominikanische Republik ist ein lebendiges Land, was sich bei den Dominikanern auch widerspiegelt. Die atemberaubende Schönheit der Natur bezaubert die Urlauber, das tropische Klima im Norden steigt nicht mal im Winter unter 21 Grad, im Osten dagegen herrscht ein trockenes Klima.

Santo Domingo ist die Hauptstadt der Dominikanischen Republik und nur fünf Stunden von der Stadt Punta Cana entfernt. Hier befinden sich traumhafte Sandstrände, Baden macht hier besonders viel Spaß: das türkisfarbene Wasser, der weiße Sandstrand und eine malerische Kulisse sind der Traum eines jeden Badeurlaubers. Die durchschnittlichen Temperaturen betragen 26 Grad.

Für Windsurfer eignet sich hervorragend die Stadt Cabarete in Norden und ihr Strand zum nachgehen des Hobbys. Nachts wird die Stadt lebendig: die vielen Kneipen und Bars laden Urlauber zum Amüsieren ein.

Auch Berge können Sie auf der Dominikanischen Republik bestaunen. Die Landschaft des Landes ist sowohl bergig aber auch waldreich. Viele Strände in der Dominikanischen Republik werden von Bergen umschlossen.

Die Dominikanische Republik ist ein Urlaubstraum für jeden!